Home > Sparen & Anlegen
sym_festgeld.svg

Festgeld

Top Zins

Festgeld bis zu
3,50%

Zinsen p.a.

Das zuverlässige Festgeld

Mit unserem kostenlosen Festgeldkonto können Sie Ihr Geld zu guten Konditionen anlegen. Bei uns können Sie eine feste Laufzeit schon ab 3 Monaten wählen, aber auch Laufzeiten bis zu 10 Jahren. Das Angebot für Festgeld mit attraktivem Zins gilt ab einem Anlagebetrag von mindestens € 1.000.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Attraktive Zinsen
  • Laufzeit nach Wunsch
  • Schon ab € 1.000
  • Fester Zinssatz

Konto eröffnen

Ähnliche Produkte und weitere Informationen

Produktinformationen

Konditionen

Der Zinssatz richtet sich nach den unter Zinsen und Konditionen veröffentlichten Konditionen. Es handelt sich um einen festen Zinssatz für die vereinbarte Laufzeit.

3 Monate
3,25% p.a.
6 Monate
3,50% p.a.
9 Monate
3,30% p.a.
1 Jahr
3,40% p.a.
1,5 Jahre
3,00% p.a.
2 Jahre
2,75% p.a.
3 Jahre
2,75% p.a.
4 Jahre
2,75% p.a.
5 Jahre
2,75% p.a.
6 Jahre
2,75% p.a.
7 Jahre
2,75% p.a.
8 Jahre
2,75% p.a.
9 Jahre
2,75% p.a.
10 Jahre
2,75% p.a.

Gut zu wissen

Fragen und Antworten

Was ist ein Festgeld?

Das NIBC Festgeld ist eine Geldanlage, für die Laufzeit und Zins festgelegt sind. Der Anleger kann damit in einem bestimmten Zeitraum zwar nicht frei über das Geld verfügen, im Gegenzug erhält er jedoch höhere Zinsen als bei anderen Konten mit kurzfristig verfügbarem Guthaben (z.B. Tagesgeld): Im Vergleich zum Tagesgeld ist das Festgeld also weniger flexibel, die Verzinsung jedoch macht das Angebot attraktiv.

Fanden Sie die Antwort hilfreich?

Bitte sagen Sie uns, warum Sie die Antwort nicht hilfreich fanden.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für die Bewertung dieser Antwort.

Wie funktioniert das Festgeldkonto?

Wie der Name Festgeld bereits sagt, bindet sich der Anleger mit einem solchen Konto über einen bestimmten Zeitraum an das Angebot seiner Bank. Das bedeutet, er kann vor Ende der Laufzeit nicht über den Anlagebetrag verfügen. Im Vergleich zum Sparbuch oder zum Tagesgeldkonto gelten für Anlagen mit Festgeld meist höhere Zinsen. Diese Zinsen sind in der Regel höher, wenn eine längere Laufzeit vereinbart wurde. Entsprechend geringer fällt der Zinssatz bei kurzen Laufzeiten aus.

Übrigens gilt ein einmal vereinbarter Zins beim Festgeldkonto über die gesamte Laufzeit, während er sich beim Tagesgeld nach Marktlage ändert.

Fanden Sie die Antwort hilfreich?

Bitte sagen Sie uns, warum Sie die Antwort nicht hilfreich fanden.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für die Bewertung dieser Antwort.

Wie eröffne ich ein Festgeldkonto?

Sie haben bereits ein Konto bei uns? Als Kunde der NIBC eröffnen Sie problemlos ein Festgeldkonto im Online-Banking. Dazu benötigen Sie lediglich die Kontonummer Ihres Tagesgeldkontos, das Sie als Verrechnungskonto nutzen. Dort sollte der Anlagebetrag zur Verfügung stehen.

Nachdem Sie sich in Ihr Online-Banking eingeloggt haben, wählen Sie bitte in dem Bereich „Privatkunden“ unter dem Punkt „Produkte“ den Button „Eröffnung Festgeld / Jugendfestgeld“. Klicken Sie dann auf den Button „Das kostenlose Konto mit Festzins“. Danach wählen Sie das von Ihnen gewünschten Konto und klicken auf „Mehr Infos“. Im Anschluss können Sie sich für die von Ihnen präferierten Konditionen entscheiden und klicken auf „Auswählen“. So gelangen Sie zum Antragsprozess. Hier können Sie Ihre Angaben vervollständigen.

Den Auftrag für das Festgeldkonto bestätigen Sie mit der Eingabe der TAN durch die SecureGo plus-App oder die sm@rtTAN plus. Die Antwort der Bank erhalten Sie innerhalb weniger Tage in der elektronischen Postbox.

Sollten Sie noch kein Kunde von NIBC sein, nutzen Sie bitte unsere Antragsstrecke, um ein Konto zu eröffnen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Tagesgeld, Festgeld bzw. Termingeld und den Flex30-, Flex60- und Flex90-Konten.

Fanden Sie die Antwort hilfreich?

Bitte sagen Sie uns, warum Sie die Antwort nicht hilfreich fanden.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für die Bewertung dieser Antwort.

Kann das Festgeldkonto auch als Gemeinschaftskonto laufen?

Das Konto zum Festgeld können Sie als Gemeinschaftskonto eröffnen, zum Beispiel mit Ihrem Ehe- oder Lebenspartner.

Fanden Sie die Antwort hilfreich?

Bitte sagen Sie uns, warum Sie die Antwort nicht hilfreich fanden.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für die Bewertung dieser Antwort.

Wann werden die Zinsen gutgeschrieben?

Bei Tagesgeld werden die Zinsen am Jahresende bzw. bei Kontolöschung gutgeschrieben. Bei Festgeld mit Laufzeiten von unter einem Jahr werden die Zinsen bei Laufzeitende gutgeschrieben. Bei Laufzeiten von einem Jahr oder mehr erfolgt die Zinsgutschrift jeweils zum Jahresultimo und bei Fälligkeit.

Fanden Sie die Antwort hilfreich?

Bitte sagen Sie uns, warum Sie die Antwort nicht hilfreich fanden.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für die Bewertung dieser Antwort.

Was kostet das Online-Banking bei NIBC?

Die Führung aller Konten ist kostenfrei.

Fanden Sie die Antwort hilfreich?

Bitte sagen Sie uns, warum Sie die Antwort nicht hilfreich fanden.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für die Bewertung dieser Antwort.

Wie hoch ist die Einlagensicherung?

Die NIBC Bank N.V. unterliegt den niederländischen Regelungen zur Einlagensicherung.

Jeder Sparer hat Anspruch auf Entschädigung bis zu einer maximalen Höhe von insgesamt € 100.000. Dieses Maximum gilt für alle Konten jedes individuellen Sparers bei einer Bank insgesamt, nicht jedoch für jedes einzelne Konto.

Das bedeutet: Wer mehr als ein Konto bei einer Bank oder einer ihrer Filialen hat, hat nur Anspruch auf eine Entschädigung von insgesamt maximal € 100.000 bei dieser Bank. Einzige Besonderheit: Im Falle von gemeinsamen, sogenannten Oderkonten hat jeder der gemeinsamen Kontoinhaber für sich Anspruch auf den Maximalbetrag von insgesamt € 100.000 bei dieser Bank.

Fanden Sie die Antwort hilfreich?

Bitte sagen Sie uns, warum Sie die Antwort nicht hilfreich fanden.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Vielen Dank für die Bewertung dieser Antwort.

Festgeld bis zu
3,50%

Zinsen p.a.

Festgeldrechner

Konditionen berechnen
Anlagesumme:
Zinssatz p.a.:
Zinsertrag gesamt:
Gesamtsumme:
Der Festgeldrechner dient zu rein informativen Zwecken. Hierdurch errechnete Zinserträge und Gesamtbeträge sind nicht verbindlich und werden von NIBC nicht gewährleistet.

Sie sind schon NIBC Kunde?

Als Kunde von NIBC können Sie ein Festgeldkonto eröffnen, indem Sie im Online-Banking einfach Ihre gewünschte Laufzeit wählen und den Anlagebetrag erfassen. Unsere Festgeld-Produkte finden Sie im Online-Banking unter dem Menüpunkt "Privatkunden".

Sie sind noch kein NIBC Kunde?

Eröffnen Sie Ihr NIBC Konto in drei Schritten.

1. Ausfüllen, 2. Legitimieren, 3. Aktivieren

Konto eröffnen

Top